Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung und der Einstufung des RKI als „sehr besorgniserregende Lage“, sehen wir uns gezwungen den geplanten Andreasmarkt in Karlstadt abzusagen.  

Die letzten Monate waren in vielerlei Hinsicht unvorhersehbar, trotzdem haben wir motiviert und engagiert unseren beliebten Andreasmarkt geplant. Diesen abzusagen, fällt nicht leicht. Aber alles was einen Einkaufssonntag erfolgreich macht, bleibt aktuell auf der Strecke: die vielen fliegenden Händler aus ganz Mainfranken, die tausende Besucher anziehen, der Flohmarkt in den Gassen der Altstadt, die Aktionsbühne mit musikalischem Programm, das zum Verweilen einlädt, die gute Stimmung der Gäste, viele nette Begegnungen, einen unbeschwerten Bummel in den Gassen und Geschäften von Karlstadt.

Die Eindämmung des Infektionsgeschehen hat für uns allerdings oberste Priorität.  Wir hoffen, dafür umso mehr, dass wir uns im nächsten Jahr gesund wiedersehen.

Die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage 2022 sind wie folgt geplant:

Ostermarkt 10. April 2022 | Maimarkt 15. Mai 2022 | Oktobermarkt 16. Oktober 2022 | Andreasmarkt 20. November 2022.

Unsere Karlstadter Händler sind alle mit einem hervorragenderen Hygienekonzept ausgestattet. Bitte unterstützen Sie auch weiterhin unsere ortsansässigen Händler und kaufen Sie vor Ort. Wenn nicht an diesem Sonntag, so besuchen Sie Karlstadt gerne an einem der anderen Tage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Menü