Oktobermarkt in Karlstadt

Am 17.Oktober 2021 lädt Karlstadt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein. Von 12:30 bis 17:30 Uhr öffnen traditionell die Geschäfte ihre Türen und laden zum gemütlichen Sonntagsbummeln und Shoppen in die historische Innenstadt ein. Die Fieranten aus ganz Mainranken freuen sich bereits ab 10:00 Uhr auf die Besucher. Allerdings wird es auch einige Änderungen geben, heißt es in der Pressemitteilung der Stadtmarketing Karlstadt. Bei den Geschäften haben wir keine weiteren Einschränkungen, jedes Karlstadter Geschäft verfügt mittlerweile über ein gut funktionierendes und ausgereiftes Hygienekonzept, das auch an dem verkaufsoffenen Sonntag angewandt und umgesetzt wird.

Aktionsbühne

Um die Besucherströme etwas zu entzerren, werden wir die Aktionsbühne dieses Jahr nicht auf dem Marktplatz, sondern auf dem Kirchplatz aufbauen. Ab 14:00 Uhr spielen dort „Die Böhmischen“ und die Besucher des Oktobermarktes werden sicherlich begeistert sein, über das breite, musikalische Spektrum. Im angrenzenden Pfarrgarten gibt es bei einem Oktoberfest Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Kaltgetränke. Die Autohäuser Grampp und das Autohaus Michael Kühl präsentieren sich auf dem Kirchplatz und informieren rund um das Thema Elektromobilität.

Fliegende Händler

Die zahlreichen Markthändler in der historischen Altstadt bieten wieder ein umfangreiches Angebot. In diesem Jahr können wir unseren Fieranten weniger Stellplätze zu Verfügung stellen. Wir freuen uns allerdings über die zahlreichen Bewerbungen und das wir rund 30 Stellplätze vergeben konnten. Die Stände stehen größtenteils auf nur einer Straßenseite und stehen mit genügend Abstand zueinander, damit für alle Gäste und Besucher ausreichend Platz ist.

Kein Flohmarkt

Einen Flohmarkt wird es beim Oktobermarkt nicht geben. Wir hoffen, dass es bis zum Andreasmarkt wieder möglich ist.

Kinderaktionen

Natürlich wird auch für die jüngsten Besucher etwas geboten. Ab 10:00 Uhr steht auf dem Marktplatz das Kinderkarussell bereit und ab 13:00 Uhr kommt Clown Muck mit seinen Luftballontieren in unsere historische Altstadt.

Die Stadtmarketing Karlstadt GmbH freut sich auf Ihren Besuch!!

Die Coronavirus-Pandemie ist nicht vorbei. Daher bittet die Stadtmarketing Karlstadt die Besucher des Oktobermarktes sich weiterhin an die AHA-Regeln zu halten: Abstand halten, auf Hygiene achten und – da, wo es eng wird – eine Maske tragen.

Mit über 1200 Parkplätzen, einer Tiefgarage und kurzen Fußwegen zu Marktplatz und Hauptstraße hat Karlstadt gut für seine Gäste aus der Region vorgesorgt. Doch auch ausgebaute Radwege und die Deutsche Bahn sorgen ebenfalls für eine angenehme Anreise und ein nettes Einkaufsvergnügen.

Also auf nach Karlstadt – Karlstadt hat‘s!

Folgende Geschäfte haben am Oktobermarkt geöffnet:

Autohaus Michaela Kühl | Blickwinkel Karlstadt GmbH | Brillen Jandl & Hörgeräte | Buchhandlung Schöningh | Cecil & Street One Store | Desire | Eheringmanufaktur Forstner | Foto Parfümerie Michael Keller-May| Foto-Studio Müller GmbH | Gärtnerei & Floristik Plawky | Kohlhepp Orthopädieschuhtechnik | Leder Kraft | LONA. Fashion and Living | Marion´s Schuhladen | MH Autohaus Karlstadt GmbH | Modehaus Bauer GmbH | Modehaus Koch – Frauenreich & Wäschelounge | Modehaus Koch – Männerrevier | Modehaus Koch – Stylebar | Optik Matt | Pfarrei St. Andreas | Pignon | Pink Mode | Schmackofatz | Schmidt & Kurtze GmbH – Die Arkaden | Schuhhaus Peter Wendel | Steueroptik | Uhren und Goldschmiede Forstner | Zweigeteilt Blumenwerkstatt Kübert | 4You – Das Geschenk

Menü