Oktobermarkt in Karlstadt am 16. Oktober 2022 – O‘zapft ist!

Am 16. Oktober lädt die Stadtmarketing Karlstadt GmbH zum traditionellen Oktobermarkt und verkaufsoffenen Sonntag ein. Ein Programm mit dem Motto „O’zapft is!“ ergänzt das bunte Treiben in der Stadt. Die lokalen Handelsunternehmen haben sich eine Menge einfallen lassen, um im goldenen Herbst richtig durchzustarten und öffnen ihre Türen von 12:30 bis 17:30. Rund 50 Markthändler bieten wieder ein umfangreiches Angebot. Egal ob Textilien, Schmuck, Haushaltswaren oder Süßigkeiten. Kompetente und freundliche Beratung ist den Kunden immer sicher, denn hier kennt man sich mit seinen Produkten bestens aus.

Oktoberfest – „O’zapft is!“

Der Marktplatz steht ganz unter dem Motto „O’zapft is!“. Die Fleischer-Innung Main-Spessart ist mit schmackhaften und regionalen Produkten dabei. Ab 11.00 Uhr laden die Metzger zu einem zünftigen Weißwurst-Frühstück mit frischen Weißwürsten und Brezeln auf den Karlstadter Marktplatz ein. Für noch mehr gute Stimmung sorgt die Big-Band der städt. Musikschule.  Ab 12.00 Uhr gibt es leckere Bratwurst, Spessartburger von der Feuerplatte und frisch zubereiteten Spießbraten aus dem Backofen.

Natürlich darf auch ein zünftiger Bierstand mit einem eigens für den Oktobermarkt Karlstadt gebrauten Festbier nicht fehlen. „Seit 2010 stellt Wolfgang Seufert von der Hausbrauerei Pfarrbräu aus Stadelhofen Bierspezialitäten nach klassischem Brauverfahren und eigener Rezeptur her und wir freuen uns riesig, dass er extra für den Karlstadter Oktobermarkt ein Festbier eingebraut hat“ berichtet Carolin Müller vom Stadtmarketing.

Einiges geboten auf der Aktionsbühne

Um 11:00 Uhr eröffnet der Bürgermeister Michael Hombach nicht nur mit Worten sondern auch mit dem Fassbieranstich den Oktobermarkt. Ab 13.00 Uhr spielen auf der Aktionsbühne „Die Böhmischen“, wie es der Name der Gruppe schon sagt, haben sich die Akteure mit ihren Instrumenten hauptsächlich der böhmischen Blasmusik verschrieben. „Die allerdings“ – und das verspricht Carolin Müller von der Stadtmarketing Karlstadt GmbH „jede Altersgruppe begeistern kann“. Die Besucher des Oktobermarktes werden über das breite, musikalische Spektrum der Böhmischen staunen.“, so Müller.

Domcafé & Kinderkarussell

Auch die Pfarrei St. Andreas beteiligt sich wieder mit dem „Domcafé“ am Oktobermarkt. Im Pfarrsaal wird es Kaffee & Kuchen geben. Auch gibt es wieder Bratwurst vom Grill und Getränke. Weinbau Frank sorgt mit Bratwurst & Getränke in der alten Bahnhofsstraße 19 für das leibliche Wohl.

Auf dem Marktplatz verspricht das Kinderkarussell viel Spaß für die Kleinen.

Floh- und Trödelmarkt & Garagenflohmarkt von „Karlstadt hilft“

Schon am Vormittag, ab 11.00 Uhr, können sich die Besucher auf den Floh- und Trödelmarkt freuen. Es gibt allerhand Kurioses und Kostbares zu entdecken. Der Flohmarkt wird seit Jahren liebevoll von der Flohmarktmeisterin Monika Ziegler organisiert. Anmeldungen nimmt Sie gerne unter der Handynummer 0157-863 264 96 entgegen.

Neben dem Floh- und Trödelmarkt findet ab 10.00 Uhr ein Garagenflohmarkt von „Karlstadt hilft“ in der Johann-von-Korb Str. 10 statt. „Karlstadt hilft“ packt auch in diesem Jahr wieder Lebensmittelpakete zu Weihnachten für tafelberechtigte Bürger. Beim Garagenflohmarkt gibt es keine Preise, jeder zahlt was er mag und kann und spendet somit für diese Aktion.

Bücher- und Medienflohmarkt der Stadtbibliothek Karlstadt

Auch wird im Lesecafé der Stadtbibliothek Karlstadt ein Bücher- und Medienflohmarkt stattfinden. Von 12.30 – 17.00 Uhr kann dort sicherlich das eine oder andere Schnäppchen erworben werden. Interessierte können sich an diesem Sonntag auch die Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Karlstadt anschauen. Ein Ausleihen von Büchern ist an diesem Tag allerdings nicht möglich.

Das Museum Karlstadt & Europäische Klempner- und Kupferschmiede-Museum geöffnet

Lohnenswert ist auch ein Besuch im Museum Karlstadt, dass von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet hat. Auch im „Europäische Klempner- und Kupferschmiede-Museum“, dass an diesen Sonntag für Besucher seine Türen öffnet, gibt es einiges zu entdecken. Von 12.30 – 17.30 Uhr können die Ausstellungsstücke im Klempner- und Kupferschmiede-Museum besichtigt werden.

Aktionen Einzelhändler

Einige Einzelhändler bieten zum Oktobermarkt besondere Aktionen an, z.B. July & Luise – 20% auf alle Winter und Übergangsjacken, Steueroptik – 20 % auf alle vorrätigen Sonnenrillen im Geschäft.

Auch halten einige Geschäfte wie z.B. das Modehaus Koch, die Buchhandlung Schöningh, 4 You –  Das Geschenk und Marion’s Schuhladen Lebkuchenherzen für ihre Kunden bereit.

Die Stadtmarketing Karlstadt GmbH freut sich auf Ihren Besuch!!

Wer Lust auf einen gemütlichen Sonntagsbummeln hat und ausgiebig shoppen möchte, ist an diesem Tag genau richtig in der Karlstadter Innenstadt. Die Geschäfte Karlstadts, in der Altstadt, bieten zum verkaufsoffenen Sonntag besondere Angebote und freuen sich auf Ihren Besuch. Auch die Gastronomie, Eisdielen und Cafés freuen sich, ihre Kundschaft mit Leckereien zu verwöhnen.

Mit über 1200 Parkplätzen, einer Tiefgarage und kurzen Fußwegen zu Marktplatz und Hauptstraße hat Karlstadt gut für seine Gäste aus der Region vorgesorgt. Doch auch ausgebaute Radwege und die Deutsche Bahn sorgen ebenfalls für eine angenehme Anreise und ein nettes Einkaufsvergnügen.

Also auf nach Karlstadt – Karlstadt hat‘s!